Erweitern Sie Ihr Leistungsspektrum unter Einsatz von RealityCapture Software

Wenn auch Sie die Software von RealityCapture als Ergänzung zu Ihrem klassischen Vermessungsaufgaben nutzen möchten und die neuen Möglichkeiten in der Anwendung Ihren Kunden anbieten wollen – sind Sie bei uns genau richtig!

Wir zeigen Ihnen in unserem Workshops die Möglichkeiten Ihre Geschäftsfelder zu erweitern und Sie erlernen das notwendige Know-How eine erfolgreiche Bearbeitung von Projekten zu absolvieren.

Zielgruppe von Anwendern:

Der Einsatz der Software von RealityCapture eignet sich hervorragend für Unternehmen die

a) über keine ausreichende CAD-Hardware verfügen
b) Daten aus Bildern, Photogrammetrie und Laserscanner verarbeiten möchten
b) die ein schnelleres Rendering erwarten
c) größere Projekte berechnen wollen

Bedingt durch die aktuelle 2 Stufen-Lizenzierung ist die Software bei der PPI-Lizenzierung zunächst kostenfrei. Die Software stellt alle Funktionen zur Verfügung. Erst bei Export werden Kosten pro Projekt einmalig berechnet. Sofern das Auftragsvolumen eine Lizenzgebühr von 15T EUR erreicht ist eine Enterprise-Lizenzierung ggf. sinnvoller.

Unser Schulungsangebot:

Erlernen sie den Umgang mit der leistungsstarken Photogrammetrie-Software von RealityCapture und erweitern Ihren Geschäftsbereich um die Möglichkeiten der 3D-Modellierung! Wir zeigen Ihnen wie Sie mit Fotos hochpräzise Ergebnisse für

  • Punktwolkenberechnung
  • Orthofotos aus verschiedenen perspektiven
  • Reality 3D-Modelle mit hochauflösender Texturierung
  • Export eines .obj Files für z.B. für Twinsity Inspection

erstellen und Ihren vorhandenen 3D-Laserscanner in die Verwertung einbinden. Unsere Trainings-EXPERTEN zeigen Ihnen den notwendigen Workflow, beginnend mit der Datenerfassung im Einsatz von Drohnen, Laserscannern und Digital-Kameras, über den Import und die Verarbeitung der Datenquellen zum perfekten 3D-Modell.

- Vorstellung von Aufnahmetechniken einer Digitalkamera versus Drohne

Wir zeigen Ihnen warum ggf. Drohnenaufnahmen alle nicht ausreichen ein Objekt ideal photogrammetrisch zu erfassen und wann Digitalkameras (z.B. SONY Alpha 7 oder NIKON Z7) notwendig sind

- Vorstellung Aufnahmetechniken für das Alignment und Texturierung

Für die photogrammetrische Berechnung werden andere quellen als für die Texturierung benötigt. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Aufnahmetechniken.

- Vorstellung Grundeinstellungen der GUI von RealityCapture

Wir zeigen Ihnen unsere Grundeinstellungen für eine optimale Ausgangsbasis der Projektbearbeitung

- Allgemeine Einstellungen der GUI und Grundlagen der Software

Wir erklären Ihnen die Grundlagen der Software und stellen Ihnen die verschiedenen Arbeitsbereiche und Abschnitte vor

- Vorbereitung zum Datenimport

Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten des selektiven Imports der verschiedenen Datenquellen und Gruppierungen für die später Zuordnung der Quellen zu den Berechnungen

- Erklärung des Alignment-Prozesses und Arbeitsschritte

Wir zeigen Ihnen die notwendigen Arbeitsschritte zum Alignment-Prozess. Mit einem Klick ist es nicht getan!

- Erklärung des Rekontruktions-Prozesses und Arbeitsschritte

Wir zeigen Ihnen alle wichtigen Schritte des Rekontruktions-Prozesses, deren Einstellungen und Möglichkeiten der Nachbesserung

- Erklärung für Control Points und das zusammenfügen von Parts

Wir zeigen Ihnen wie Sie Kontrollpunkte importieren, was Sie beim erstellen der Aufnahmen ggf. bereits beachten müssen, wie Sie Targets setzen und weiteres

- Vorstellung zum erzeugen eines Meshs

Auf was müssen Sie beim erzeugen eines Mesh´s achten. Wir zeigen Ihnen wie das funktioniert!

- Wie erstelle ich die Texturierung oder färbe eine Punktwolke

Wir zeigen Ihnen wie Sie selektiv ausgewählte Datenquellen für die Texturierung verwenden oder wie Sie die Punktewolke für eine Verarbeitung z.B. für einen Export in REVIT einfärben

- Datenexport auf was kommt es an!

Wir zeigen Ihnen wie Sie für die weitere Verarbeitung die Daten exportieren. Wann Sie die Datenmengen reduzieren müssen oder was sonst zu beachten gilt.

- Verwendung von Ground Controll Points (GCP)

Wie binde ich Ground Controll Points (GCP) ein und was muß ich beachten!

- Ortho-Projektionen aus anderen Perspektiven

Wir zeigen Ihnen wie Sie Ortho-Projektionen nicht nur von oben im rechten Winkel erstellen, sondern die Sichtweise frei wählen können.

- Wann benötige ich Laserscanning und Photogrammetry

Wir zeigen Ihnen wann Sie idealerweise die photogrammetrische Technik zusätzlich zum Laserscanner benötigen und was das für Auswirkungen hat.

- Was ist der Nutzen aus dem Ergebnis für Ihre Kunden

Wir stellen Ihnen verschiedene Geschäftsmodelle im Einsatz von RealityCapture als Ergänzung zu Ihren bisherigen Leistungsangeboten von Drohnen- oder Vermessungstechnik.

Hinweis:
Die angebotenen Inhalte entsprechen unserem Standard-Szenario. Je nach Bedarf und Anforderung passen wir den Workshop auf die Bedürfnisse des Kunden an. Fragen Sie uns gerne nach einer gezielten Anwendung der Software. Wir haben sicher eine Lösung hierzu!

Übersicht unserer Schulungsstandorte